Wecken, Frühstück, Visite

Die Abläufe in einer Klinik wie dem Paulinenkrankenhaus sind straff organisiert. Trotzdem können sie von Tag zu Tag etwas variieren – je nach Versorgungsschwerpunkt der Station und den Prioritäten im Schichtverlauf.
Bitte halten Sie sich zu den geplanten Untersuchungsterminen bereit.

Klinikalltag: Vom Wecken über Grundpflege, Visite und Physiotherapie bis zum Schichtwechsel nach dem Abendbrot – so läuft ein typischer Tag im Paulinenkrankenhaus ab.

Zeit Maßnahmen
06:15 Bilanzen (im Nachtdienst) / Schichtwechsel / Übergabe
07:00 Blutentnahme / Untersuchung
07:00 Vitalzeichenkontrolle, Grundpflege, Medikamente
08:00 Frühstück
08:30 Physiotherapie
09:00 Visite
09:00 Entlassungen
10:00 Verbände, Vitalzeichenkontrolle
12:00 Mittag (für mobile Patienten auch in der Cafeteria)
12:30 Untersuchungen
12:30 Verbände, Vitalzeichenkontrolle, Medikamente
13:00 Mittagsruhe
14:00 Bilanzen / Dienstübergabe / Schichtwechsel
14:15 Kaffee
15:00 Physiotherapie
15:00 Vitalzeichenkontrolle, Medikamente, Verbände
17:30 Abendbrot
19:00 Vitalzeichenkontrolle, Medikamente, Grundpflege
22:00 Bilanzen / Dienstübergabe / Schichtwechsel
22:30 Regelmäßige Rundgänge des Pflegepersonals / Nachtdienst

Gut zu wissen:

Wir möchten Ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich gestalten. Wenn Sie unser Pflegepersonal über Ihre persönlichen Präferenzen informieren, können wir Ihre individuellen Bedürfnisse im Rahmen unserer Möglichkeiten berücksichtigen – zum Beispiel zu Weckzeiten oder Mahlzeiten